markus zollinger

 

geboren in zürich am 11. Oktober 1972

 

bücher, filme, musik, die grosse oper und die nicht immer so grosse politik wie die alles umfassende kommunikation prägten mich und mein berufsleben. in einer äusserst wertvollen auszeit entdeckte ich wünsche und visionen wieder, von denen ich mich längst verabschiedet hatte - sie sich aber dankenswerterweise nicht von mir.

 

die fotografie entspringt meiner beziehung zu menschen und objekten, zur schönheit und der welt, wie ich sie sehe. ich mag stimmung, witz, sinnlichkeit und geheimnis und lasse mich davon inspirieren und führen, beim fotografieren wie in der fertigstellung meiner bilder. fotografieren ist für mich leben, beziehung, magie, intuition und inspiration. kurzum: das beste und liebste, was ich tun kann. nach vielen jahren weiss ich, was ich kann und will - und was nicht. auf wunsch schaffe ich neue und starke bilder von und mit dir oder begleite fotografisch und beratend dein wichtiges projekt - wenn du mein interesse weckst und ich es handeln kann.

 

und: ich bin dankbar um models, frauen und musen, mit denen ich - vorzugsweise wiederholt und über längere zeit hinweg - neue und spannende werke schaffen darf. wenn dir meine bildsprache gefällt und du mit ergebnissen leben kannst, die nicht brav sauberer durchschnitt sind, um so besser. ich freue ich mich auf deine kontaktaufnahme!


 

foto: nadia rothacher